DAS UNTERNEHMEN

HANSCHUHE UND….RINGSHERUM: LEIDENSCHAFT UND WACHSTUM

Die Produktion von Accessoires begeistert uns seit 1973, als die Familie Pasato mit kleinen Schritten und viel Arbeit ein neues Abenteuer begonnen hat.
Von der Welt der Handschuhe zur Unfallverhütung und der Gerbung ist die Erfahrung in der Verarbeitung von Lederwaren und der Grundstein des Modellbaus geblieben. Aus diesen Pioneer-Jahren wurde der Kampfgeist beibehalten!

Es gibt noch immer keine Schulen, auch keine Kurse um Inhalte und Professionalität in unsere kleine große Welt zu vermitteln (wie es hingegen bei der Bekleidung oder den Schuhen erfolgt): Die Erfahrung ist das Wesentliche und wir haben sie mit der Zeit geschaffen.

Dieses kostbare Sachwissen hat sich ganz allmählich im Laufe der Zeit verbessert und wurde ausschließlich der Produktion im Namen und im Auftrag anderer Unternehmen gewidmet, so dass das Vertrauen vieler der bedeutendsten Marken des italienischen und europäischen Marktes erhalten wurde.

ACCESSOIRES FÜR DEN SPORT UND DIE MODE

Die Entwicklung des Marktes hat uns zu den 80er Jahren geführt, zur Casual-Mode und später in die Welt des Radsports. Und durch diesen Sport haben wir ein spezielles Know-how entwickelt und haben uns in eine Welt von technischen Herausforderungen leidenschaftlicher und anspruchsvoller Art begeben.

Die entscheidende Wende kam dank Alberto Santinello, der 1990 die ersten kreativen Inhalte mit stilistischen Vorschlägen und funktionsfähigen Antworten eingeführt hat: Ideal, um die Leistungsfähigkeit der Membranen wie Gore-Tex hervorzuheben und sie auch auf andere sportliche Disziplinen wie Outdoor anzuwenden.

Der Modesektor hat uns hingegen in eine relativ neue Zeit geführt, nämlich seit dem dieser einen gewissen technischen Inhalt gefordert hat: Zu diesem Zeitpunkt waren wir bereit, an der Wiederentdeckung der Wichtigkeit des Accessoires zur Betonung der Identität des Kleidungsstückes mitzuwirken.
Die Scheinwerfer der großen Modeschauen haben unseren Kreationen Wertschätzung und Schauplatz gegeben!

OUTSOURCING: STRUKTUREN UND ZAHLEN

Unser Sitz erstreckt sich über 1700 m2 und umfasst neben den Büros, die ungefähr zehn Personen wie Angestellte, Inhaber und Techniker aufnimmt, einen großflächigen Bereich, der Produktion und Lager gewidmet ist.
In den saisonalen Beschäftigungsspitzen beschäftigt Pasasport direkt und indirekt ca. 200 Personen mit einem Umsatz von ca. 420.000 Stücke pro Jahr.

PLANUNG UND PROTOTYPEN: UNSER TEAM

Ein junges und dynamisches Team verfolgt spezielle Tätigkeitsfelder und strukturiert sich mit ausgeprägter Eigenständigkeit. Der Modeentwurf wird mit CAD-Unterstützung von Technikern mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in unserem Unternehmen entwickelt, die bedeutende offizielle Auszeichnungen auf regionaler Ebene erhalten haben.
Die Kundebindung und das Engagement unseres Teams sind die wesentlichen Pfeiler, die den Erfolg unseres Unternehmens tragen: Die Personalfluktuation ist auf ein Minimum reduziert. Die Spezialisierung ist sehr ausgeprägt. Die Aktualisierung und die Fortbildung konstant. Die Verwurzelung im Gebiet ist maximal.

Mit Pasasport wächst man!